Dauerhafte Haarentfernung

Schluss mit haarigen Problemen.

Schöne glatte streichelzarte Haut liegt im Trend und gehört für die meisten Frauen und Männer heute zum gängigen Schönheitsideal. Stachelige Beine, übermäßige Behaarung an den Armen, auf dem Rücken oder Bauch, ein „Pelz“ unter den Achseln oder eine sprießende Bikinizone werden als lästig und unästhetisch empfunden.

Doch das oftmals schmerzhafte, zeitintensive, mühsame und auf die Dauer kostenintensive Entfernen der unerwünschten Haare mittels gängiger Haarentfernungsmethoden wie Rasieren, Wachsen, Zupfen oder Epilieren bringt leider kein dauerhaftes Ergebnis. Lästige Haarstoppel sind nach kürzester Zeit wieder sichtbar und meist sind Hautirritationen wie Rasurpickel und eingewachsene Haare häufig die Folge.

Hautnah Kosmetik arbeitet mit den beiden bekanntesten Technologien.

IPL Technologie

  • IPL-Geräte arbeiten folgendermaßen: In einzelnen Pulsen wird Lichtenergie mit einer Höhe bis 50 Joule/cm² mit einem Handstück auf die Haut aufgebracht. Im Haar ist der Farbstoff Melanin vorhanden, der die Lichtenergie aufnimmt und die Haarwurzel bis auf ca. 70 Grad erwärmt. Hiermit wird die Haarwurzel die sich in Wachstumsphase befindet, in diesem Bereich abgetötet.
  • Die SHR Licht Technologie dagegen arbeitet in einem erheblich niedrigeren Energiebereich, maximal  10 Joule/cm² werden pro Lichtimpuls auf die Hautoberfläche aufgebracht. Die Temperatur im Bereich der Haarwurzeln wird auf etwa 45-50 Grad erhöht – diese Temperatur ist ausreichend, um die Stammzellen in der Umgebung der Haarwurzel zu zerstören.
  • Die SHR Haarentfernung ist nahezu schmerzfrei.
  • Die dauerhafte Haarentfernung mit der IPL Methode stößt an ihre Grenzen, wenn das Haar sehr hell und die Haut sehr dunkel ist. Die Behandlung von sonnengebräunter Haut ist nicht möglich, da durch den hohen Melaningehalt ein hohes Risiko an Nebenwirkungen besteht.

Diodenlaser

  • Der Diodenlaser hat sich mittlerweile als Standardgerät (Goldstandard), für die dauerhafte Haarentfernung durchgesetzt.
  • Ziel der dauerhaften Haarentfernung mit sichtbarem oder unsichtbarem (Infrarot-)Licht ist die Erwärmung des Haarschaftes bis in die Haarwurzel.
  • Voraussetzung dafür ist das Absorbieren des Lichtes vom Farbstoff Melanin im Haar. Das Licht wird in Wärme umgewandelt, und Wärme schädigt den Haarbalg und die Zwiebel und zerstört die Haarstruktur.

Anwendung:

  • dauerhafte Haarentfernung
  • Hautverjüngung
  • Skin Lifting
  • Pigment Störungen
  • Gefäßveränderungen

Anzahl der Behandlungen und Preise sind je nach Körperregion und Wachstumszyklen der Haare individuell.

Ich berate Sie dazu gerne in einem Gespräch.